GDPR Compliance Support Tool

Einführung eines Compliance Support Tools für die neue Datenschutzregelung

Die Anwendung der neuen Datenschutzregelung ab dem 25. Mai 2018 konfrontiert alle betroffenen Akteure bereits jetzt mit der Pflicht, diese Regelung schnellstmöglich zu befolgen. Um sie bei der Umsetzung der Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzverordnung in ihre interne Politik zu unterstützen, hat die Nationale Kommission für den Datenschutz (Commission nationale pour la protection des données - CNPD) in Zusammenarbeit mit Digital Luxembourg und dem Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) das „GDPR Compliance Support Tool“ entwickelt.

Der Zweck des „GDPR Compliance Support Tool“ besteht darin, den Nutzern eine innovative und intuitive Lösung anzubieten, anhand derer der Entwicklungsstand ihrer Organisationen im Bereich des Datenschutzes überprüft werden kann. Mit dem Tool können die Nutzer nicht nur ein Verarbeitungsregister und alle anderen für den Nachweis ihrer Verantwortlichkeit erforderlichen Dokumente verwalten, sondern auch den Fortschritt der Entwicklung ihrer Organisationen verfolgen.

Während der etwa dreimonatigen Testphase, an der 28 Gesellschaften freiwillig teilgenommen haben, wurde das Tool unter realen Bedingungen erprobt. Anhand des Feedbacks der Gesellschaften konnte das Tool vor der offiziellen Einführung entsprechend den tatsächlichen Gegebenheiten optimiert und angepasst werden.

Die Einführung des Tools stellt das Engagement Luxemburgs unter Beweis, die Verfahren, insbesondere diejenigen zur Umsetzung der geltenden und zukünftigen verordnungsrechtlichen Rahmenvorschriften, zu digitalisieren und zu vereinfachen.

Die Nationale Kommission für den Datenschutz und Digital Luxembourg laden Sie ein, unter der folgenden Adresse mehr über die Funktionen des „GDPR Compliance Support Tool“ zu erfahren: https://cst.cnpd.lu.

Dernière mise à jour