Aktuelles

  1. First plenary meeting of the EDPB

    Today the European Data Protection Board (EDPB) held its first plenary meeting. This new, independent EU decision-making-body with legal personality is created by the General Data Protection Regulation (GDPR), which enters into application as of today. The EDPB succeeds the Article 29 Working Party.

  2. 28. Januar 2018: Datenschutztag

    Im Rahmen des Datenschutztages veröffentlicht die Nationale Kommission für den Datenschutz ihre neue Broschüre zur Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit. Das Ziel dieser Broschüre ist es den Bürgern Ihre Rechte im Bereich des Datenschutzes näher zu bringen und Ihnen zu erklären wie Sie diese Rechte geltend machen können.

  3. In 2018 the RESTENA Foundation and the University of Luxembourg have joined forces to provide to you a couple of sessions regarding current trends, legal and practical aspects as well as technical backgrounds of data privacy and data protection. Michel Sinner of the CNPD will be one of the Keynote speakers. His presentation will be about compliance monitoring by the CNPD.

  4. GDPR Compliance Support Tool

    Die CNPD hat in Zusammenarbeit mit Digital Luxembourg und dem Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) das „GDPR Compliance Support Tool“ entwickelt. Der Zweck dieses Tools besteht darin, den Nutzern eine innovative und intuitive Lösung anzubieten, anhand derer der Entwicklungsstand ihrer Organisationen im Bereich des Datenschutzes überprüft werden kann.

  5. 16.10.2017 / 11h00 -14h00

    Firwat solle grad meng Donnéeë wichteg sinn? Wouhir wees ech, datt meng Donnéeë net mëssbraucht ginn? Gëtt et elo nach méi Klenggedrécktes? Eng Diskussiounsronn mat Vetrieder vu Konsumenten, Online-Handel, Autoritéiten, Politik an Sécherheetsexperten INTRODUCTION Tine A. Larsen Présidente de la CNPD

  6. Gemeindewahlen vom 8. Oktober 2017

    Im Rahmen der Gemeindewahlen vom 8. Oktober 2017 möchte die CNPD auf die Bestimmungen von Artikel 4 des Gesetzes vom 2. August 2002 hinweisen. Dieser beschreibt den Prinzip der Zweckbindung, der einen wesentlichen Grundsatz im Bereich des Datenschutzes darstellt. Auch

  7. Nationale Kommission für den Datenschutz

    Die CNPD hat heute, im Rahmen einer Pressekonferenz in Esch/Belval, ihren Bericht für das Jahr 2016 vorgestellt. Die Verabschiedung der EU-Datenschutz-Grundverordnung war das bedeutendste Ereignis des Jahres 2016 und ist ein wichtiger Wendepunkt für Bürger, private Unternehmen

  8. 28. Januar 2017: Datenschutztag

    Im Rahmen des Datenschutztages veröffentlicht die CNPD drei animierte Videos bezüglich der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung und ein neues Formular zur Einreichung von Beschwerden. Durch den Aufschwung neuer Technologien werden immer mehr persönliche Informationen gesammelt, ausgetauscht und verarbeitet. Die betroffenen

  9. Am 13. Januar 2017 wurde Herr Christophe Buschmann von der Vorsitzenden der CNPD, Frau Tine A. Larsen, als ordentliches Mitglied vereidigt. Auf dem Bild (von links nach rechts: Herr Thierry Lallemang (Ordentliches Mitglied), Frau Tine A. Larsen (Vorsitzende) und

  10. 11. Oktober 2016

    Am 11. Oktober 2016 haben die CNPD und der Dienst für Medien und Kommunikation (Service des médias et des communications - SMC) eine Konferenz über die wichtigsten Änderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung organisiert. Diese Konferenz war der Startschuss für eine ganze Reihe von im Rahmen der „Digital Lëtzebuerg“- Initiative eigens vorgesehenen Veranstaltungen, um den verschiedenen Akteuren die neue Verordnung näher zu bringen und sie bei deren Umsetzung zu unterstützen. Vor mehr als 500 Zuhörern in der Maison du Savoir in Esch-Belval ging Xavier Bettel, Premierminister und Minister für Kommunikation und Medien, in seiner Rede auf die Herausforderungen und Chancen der neuen europäischen Verordnung für Luxemburg ein.

  11. Nationale Kommission für den Datenschutz

    Die CNPD hat ihren Bericht für das Jahr 2015 im Rahmen einer Pressekonferenz in Esch/Belval vorgestellt. Das starke Wachstum der letzten Jahre der Gesamtaktivität der CNPD auf nationaler Ebene hielt auch 2015 an. Das vergangene Jahr war auf europäischer Ebene durch zwei Entscheidungen geprägt, welche einen direkten Einfluss auf die Arbeit der Datenschutzkommission haben. Es handelt sich hierbei um die Einigung der EU betreffend die neuen Datenschutzregeln und die Ungültigkeitserklärung durch den europäischen Gerichtshof der Safe Harbor-Entscheidung, welche die Datenübermittlungen in die Vereinigten Staaten von Amerika regelt.

  12. Einladung, Programm und Registrierung

    Im Rahmen der "Digital Lëtzebuerg"-Initiative organisieren die CNPD und das Staatsministerium (SMC) eine Reihe von Veranstaltungen über die neue Datenschutz-Grundverordnung. In einer Konferenz am 11. Oktober 2016 werden die wichtigsten Änderungen der Verordnung präsentiert. Vom 14. bis 18. November werden spezifische Informationsveranstaltungen nach Tätigkeitsbereich stattfinden.

  13. Save the dates

    Im Rahmen der "Digital Lëtzebuerg"-Initiative organisieren die CNPD und das Staatsministerium (SMC) eine Reihe von Veranstaltungen über die neue Datenschutz-Grundverordnung. In einer Konferenz am 11. Oktober 2016 werden die wichtigsten Änderungen der Verordnung präsentiert. Vom 14. bis 18. November werden spezifische Informationsveranstaltungen nach Tätigkeitsbereich stattfinden.

  14. Transfer von persönlichen Daten von der EU in die USA

    Die Artikel 29-Gruppe der europäischen Datenschutzbehörden hat ihren Standpunkt zum "Privacy Shield" in einer Pressemitteilung bekräftigt: "In view of the upcoming Article 31 Committee meeting on the EU-US Privacy Shield, the Article 29 Working Party would like to reiterate its position as expressed in its April 2016 public opinion. The objective of the Working party is to make sure that an essentially equivalent level of protection is maintained when personal data is processed under the Privacy Shield."

  15. Neue Regeln ab 2018

    Am 14. April 2016 hat das Parlament die neuen EU-Datenschutzvorschriften angenommen. Die Abstimmung markiert nach mehr als vier Jahren das Ende der Arbeit an der Reform, die aus einer allgemeinen Datenschutzverordnung und einer Richtlinie über die Datenübertragungen zu polizeilichen und gerichtlichen Zwecken besteht. Die Verordnung wird 20 Tage nach der Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft treten und zwei Jahre nach der Veröffentlichung wirksam sein. Die Mitgliedstaaten haben zwei Jahre Zeit, die Bestimmungen der Richtlinie in nationales Recht umzusetzen.

  16. Transfer von persönlichen Daten von der EU in die USA

    Die Artikel 29-Gruppe der europäischen Datenschutzbehörden hat sich zum "Privacy Shield" geäussert:: Overall, the Working Party welcomes the significant improvements brought by the Privacy Shield compared to the Safe Harbour decision. In particular, the insertion of key definitions, the mechanisms set up to ensure the oversight of the Privacy Shield list and the now mandatory external and internal reviews of compliance are a positive step forward. However, the Working Party has strong concerns on both the commercial aspects and the access by public authorities to data transferred under the Privacy Shield.

  17. Gemeinsam für ein besseres Internet

    Auf Initiative der Europäischen Kommission werden an diesem Tag weltweit Veranstaltungen und Aktionen unter dem Motto "Play your part for a better internet" stattfinden.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. Nächste Seite