Aktuelles

Auf der folgenden Seite finden Sie nationale und internationale Neuigkeiten sowie Interviews und Presseartikel über den Bereich des Datenschutzes.

Neuigkeiten älteren Datums finden Sie über die Funktion "Archiv" auf der rechten Seite der jeweiligen Unterrubriken.

  1. Die CNPD schliesst ihre Analyse bezüglich der möglichen Grundrechtsverletzungen von EU-Bürgern ab

    Die CNPD hat am 15. November 2013 die Antragsteller über das Ergebnis der Prüfung ihrer Anfragen auf Einhaltung Ihrer Grundrechte und -freiheiten in Bezug auf Datenverarbeitungen von Skype Communications S.A.R.L. und Microsoft Luxembourg S.A.R.L. informiert. Der CNPD liegen, nach der seit Juli 2013 geführten Sachverhaltsaufklärung und der anschließenden detaillierten Analyse, keine konkreten Elemente vor die darauf hinweisen würden daß die zwei Unternehmen, die ihren Sitz in Luxemburg haben, der amerikanischen National Security Agency (NSA) einen Massenzugriff auf ihren Daten gewährt hätten. In einem zweiten Brief vom 29. November 2013 geht die CNPD zur Klarstellung einiger Punkte noch einmal auf die Ergebnisse ihrer Untersuchungen ein

  2. Les autorités de protection des données des Pays-Bas et de la Belgique ont entamé une enquête sur SWIFT suite aux informations relayées par les médias que la National Security Agency américaine ou d'autres services de renseignement auraient accédé illégalement à ce

  3. Am 8. November 2013 forderten die für die Medien und Informationsgesellschaft zuständigen Minister aus den 47 Mitgliedsstaaten des Europarates angemessene und wirksame Garantien zum Schutz vor dem Missbrauch der immer größer werdenden Möglichkeiten zur elektronischen Massenüberwachung. Ein solcher Missbrauch kann die Demokratie untergraben oder gar zerstören, erklärten die in dieser Woche in Belgrad vereinten Minister in einer Pressemitteilung.

  4. En réaction aux activités d'espionnage attribuées à la NSA, le Parlement européen a adopté, le 23 octobre 2013, une résolution dans laquelle il demande à la Commission européenne la suspension de l'accord SWIFT. Entré en vigueur en 2010, cet accord prévoyait

  5. Der Ausschuss des EU-Parlaments für bürgerliche Freiheiten, Jusitz und Inneres (LIBE) hat den lange umkämpften Entwurf für eine neue Datenschutzverordnung angenommen. Die Vorschläge des Parlaments müssen noch mit den 28 EU-Mitgliedstaaten und der EU-Kommission abgestimmt werden. Die Verhandlungen könnten mindestens bis

  6. Neue Kampagen von BEE SECURE

    La nouvelle campagne BEE SECURE s'attaque à la cyberdépendance. Avec le slogan "Bee balanced", la campage rappelle aux utilisateurs des nouveaux médias qu’il est essentiel de faire un usage raisonnable de l'ordinateur et du smartphone afin d‘éviter l'addiction. En effet, aucun

  7. La police grand-ducale et l'ABBL (Association des banques et des banquiers du Luxembourg) rencontrent une importante augmentation des tentatives d'hameçonnage (phishing). En 2011, la police comptait 238 tentatives. En 2013, déjà plus que 500. Les mails frauduleux invitent les clients à

  8. Vom 23. bis 26. September in Warschau

    Vom 23. bis 26. September wird die 35. Internationale Datenschutzkonferenz von der polnischen Datenschutzbehörde unter dem Motto "A compass in a turbulent world" ausgetragen. Am Ende der geschlossenen Sitzung haben die teilnehmenden Länder die "Warsaw Declaration" über die Omnipräsenz der mobilen Applikationen sowie 8 Entschließungen angenommen (u.a. zur Profilbildung, zum webtracking und der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit).

  9. Kammerwahlen vom 20. Oktober 2013

    Im Rahmen der vorgezogenen Kammerwahlen vom 20. Oktober 2013 möchte die CNPD auf die Bestimmungen von Artikel 4 des Gesetzes vom 2. August 2002 hinweisen. Dieser beschreibt den Prinzip der Zweckbindung, der einen wesentlichen Grundsatz im Bereich des Datenschutzes darstellt. Auch wenn die politischen Parteien ein legitimes Interesse daran haben die persönlichen Daten der Bürger in ihrer Wahlkampagne zu benutzen, soll dies nicht zu einer übermässigen Profilierung der Wähler führen.

  10. Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Die OECD-Leitlinien für den Schutz der Privatsphäre bei grenzüberschreitenden Datenverkehr wurden dieses Jahr überarbeitet. Ziel dieser Leitlinien, die am 23.September 1980 angenommen wurden, bleibt das selbe: den Datenschutz und die Privatsphäre der Bürger zu garantieren ohne unnötige Beschränkungen für den grenzüberschreitenden Datenverkehr. Die wichtigsten Veränderungen betreffen eine verstärkte Verantwortung und Rechenschaftspflicht für Datenverarbeiter und die Einführung der Meldungen von Sicherheitsverletzungen.

  11. Datenschutzbeauftragter von Hamburg

    Le chargé de la protection des données du Land de Hambourg, Johannes Caspar, a critiqué la nouvelle fonction biométrique de l'IPhone 5s d'Apple. Celui-ci intègre un lecteur d'empreintes digitales aui peut être utilisé pour déverrouiller le smartphone ou pour valider le

  12. Überwachungsprogramm "PRISM"

    Die Artikel 29-Arbeitsgruppe hat eine unabhängige Prüfung des US-Überwachungsprogramms PRISM der NSA angekündigt und fordern Aufklärung von der Europäischen Kommission. Laut dem Ex-Mitarbeiter des US-Geheimdienstes Edward Snowden, erlaubt dieses Program der NSA die Überwachung von elektronischen Kommunikationen, die auf Diensten wie Facebook, Google oder Skype stattfinden.

  13. En juillet 2013, la Commission nationale a avisé plusieurs projets de loi et mesures réglementaires concernant: la réorganisation du centre socio-éducatif de l'Etat; l'échange transfrontalier d'informations concernant les infractions en matière de sécurité routière; l'accès aux professions d'artisan, de commerçant, d'industriel

  14. Hackerangriff auf Datenbank

    Die Nationale Kommission hat sich sofort eingeschaltet nachdem sie von der Sicherheitsverletzung beim Unternehmen Numéricable erfahren hat. Am 18. Juli 2013 hat die CNPD Numéricable aufgefordert ihr eine Meldung einer Sicherheitsverletzung, gemäß den geltenden Rechtsvorschriften, zukommen zu lassen, in welcher das Unternehmen die genauen Gründe dieses Vorfalls und die Folgen für die betroffenen Personen erläutert.

  15. Nationale Kommission für den Datenschutz

    2012 war ein ereignisreiches Jahr für die CNPD mit der Organisation der Frühjahrskonferenz der europäischen Datenschutzbeauftragten, 6 formellen Stellungnahmen, 133 Beschwerden von Bürgern, 18 Untersuchungen, 1362 Vorabmeldungen - darunter 706 zwecks Vorabgenehmigung - und schließlich der Umzug seiner Büros nach Belval. Die CNPD bezog formell Stellung zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen, die ihr zur Begutachtung unterbreitet wurden, darunter die Nutzung einer landesweiten Schülerdatenbank; die nationale Identifikationsnummer, das nationale Personenregister, die Gemeinderegister und der elektronische Personalausweis; das nationale Krebsregister; die Reform des Strafregisters; die Überschuldung und die elektronische Petition.

  16. Erklärung des Ministerkomitees

    Der Europarat hat seine 47 Mitgliedsstaaten vor den Gefahren digitaler Kontrolle und anderer Überwachungstechnologien gewarnt, und an die Notwendigkeit erinnert, deren rechtmäßige Anwendung zu gewährleisten. In einer an die Regierungen gerichteten Erklärung macht das Ministerkomitee deutlich, dass Gesetze, die eine übermäßige Überwachung der Bürger zulassen, die Privatsphäre gefährden und das Recht auf freie Meinungsäußerung sowie die Pressefreiheit einschränken können. Diese Erklärung kommt an einem Zeitpunkt wo dieses Thema durch die massiven Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA im Mittelpunkt öffentlicher Aufmerksamkeit steht. Laut einem ehemaligen Berater soll die NSA im Rahmen des "Prism"-Program persönliche Daten von Nutzern auf der ganzen Welt von Unternehmen wie Apple, Google, Microsoft, Facebook und Yahoo sammeln und analysieren.

  17. Plusieurs grandes entreprises de l'Internet, parmi lesquelles Google, Yahoo, Microsoft Apple et AOL sont soupçonnées d'avoir ouvert leurs serveurs informatiques à la National Security Agency (NSA), l'une des principales agences américaines de renseignements, facilitant la surveillance d'e-mails, de chats, de photos,

  1. Vorherige Seite
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. Nächste Seite